CSR

Das Engagement von bardusch zeigt sich zum einen durch die Mitgliedschaft in Verbänden wie "Intex" und "E.T.S.A.", mit denen bardusch die Prinzipien des Code of Conduct für Textil- und Modeindustrie als bindend anerkennt. Zum anderen natürlich darin, wie wir unsere Verantwortung im Geschäftsalltag wahrnehmen. 

Umfangreicher Umweltschutz 

Mit zahlreichen Maßnahmen gelingt es bardusch die Umwelt so gering als möglich zu belasten. 
Unsere Prozesse beinhalten umweltgerechte Regulierung von Abwässern, sensorisch dosierte Waschmittel für umweltfreundliche Industrie-Waschmaschinen, energiesparende Maßnahmen, umweltschonender Ressourcenverbrauch und Abfallvermeidung. Leistungen, für die wir bereits 1995 den Umweltpreis für Unternehmen des Landes Baden-Württemberg erhielten. Zur Reduktion von Emissionen dienen Erdgasautos und Fahrertrainings, für ökoeffiziente Transportwege eine firmeninterne Verkehrslogistik. Unseren Einsatz für die Umwelt unterstreichen außerdem das zertifizierte Umweltmanagementsystem (EMAS III + ISO 14001) sowie die Zertifikate "Blauer Engel", Öko Tex 100 und RAL-Hygienezertifikate.

Soziales Engagement selbstverständlich 

Bardusch bietet Auszubildenden zahlreiche Möglichkeiten und fördert Mitarbeiter durch regelmäßige Schulungen. 
Ebenso sind uns flexible Arbeitszeiten, ärztliche Betreuung und Gesundheitsförderung ein Anliegen. Darüber hinaus informieren wir unsere Mitarbeiter mit der Firmenzeitschrift "bardusch inside" und über Intranet über Entwicklungen im Unternehmen. Und, was wir leisten, wird auch von allen anerkannt. Die von den Tarifvertragsparteien ausgestellte Urkunde "Sozialtestate" kennzeichnet bardusch als sozialen Betrieb, der die Arbeitssicherheit gewährleistet. Die Förderung von sozialen Projekten, Kultur- und Sportveranstaltungen sind für uns selbstverständlich.  

Transparenz und Qualitätsmanagement 

Ein integriertes Managementsystem macht Strukturen und Prozesse transparent und zeigt so Möglichkeiten zur Optimierung auf.
Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 verfügt bardusch über ein vielfältiges Qualitätsmanagement. Gewährleistet wird damit die Kundenorientierung, eine einheitliche Zielsetzung und Ausrichtung der Organisation durch die Führungskräfte, die Einbeziehung der Mitarbeiter und eine gegenseitig wertschöpfende Lieferantenbeziehung.