as bardusch Atemschutz

Frei Durchatmen mit dem as bardusch Atemschutz. Aus der Erfahrung können Menschen bis zu 30 Tage ohne Nahrung, 3 Tage ohne Wasser, aber nur 3 Minuten ohne Luft auskommen. Das unterstreicht die Wichtigkeit des Atemschutzes im Rahmen der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA).
Zu einer verantwortungsvollen Auswahl eines angemessenen Atemschutzgerätes gehört die Kenntnis über die Art und die zu erwartende Konzentration der Gefahrenstoffe am Arbeitsplatz. Dies ist die Voraussetzung, dass der erforderliche Atemschutz eindeutig festgelegt werden kann. Die bardusch PSA-Facheberater unterstützen Sie gerne bei einer entsprechenden Gefahrenanalyse, um Sie passend zu versorgen.
Im Sortiment führen wir partikelfiltrierende Einwegmasken, Atemschutzmasken gegen Gase und Dämpfe sowie Halb- und Vollmasken. Die Artikel richten sich u. a. nach den Normen EN 149, EN 140 und EN 136.